X
Menu

Mazda Adli -
Forschung und Therapie für psychische Gesundheit in der Stadt

Herzlich willkommen beim Psychiater und Stressforscher Mazda Adli.
In seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit widmet sich Mazda Adli der Entstehung, Therapie und Prävention Affektiver Störungen. Er ist Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und leitet an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte, den Forschungsbereich „Affektive Störungen“.

Video: Feindbilder, Ängste, Popularisierung

Video: Feindbilder, Ängste, Popularisierung

Das hochkarätige Podium um Dr. Thilo Sarrazin, Dr. Iris Hauth, Dr. Sahra Wagenknecht, Dr. Ulf Poschardt und Dr. Gesine Schwan diskutierte hitzig über das Thema Polarisierung als Herausforderung für Gesellschaften. Die Veranstaltung von DGPPN und Fliedner Klinik Berlin wurde von PD Dr. Mazda Adli eingeleitet und moderiert. 

> zur Videodokumentation

Populismus entspringt aus negativen Gefühlen

Populismus entspringt aus negativen Gefühlen

"Populisten sind die Dealer der Ängstlichen" erklärt PD Dr. Mazda Adli im Gespräch gegenüber der Zeitung DIE WELT. Emotionen mit Erkenntnis gleichzusetzen sei ein Symptom, das aus der Angstforschung bekannt sei. Ziel der öffentlichen Kommunikation müsse es sein, die Menschen von Betroffenen zu Beteiligten zu machen: "Wir müssen das" statt "Wir schaffen das."

> zum ganzen Artikel

Ein Bisschen (Weihnachts-)Stress darf sein

Ein Bisschen (Weihnachts-)Stress darf sein

Weihnachtseinkauf, Familienfeier, Jahresbilanzen - die Adventszeit ist nicht nur besinnlich. Was es mit dem Weihnachtsstress auf sich hat wollte die Berliner Zeitung wissen. Im Interview räumte PD Dr. Mazda Adli mit ungesunden "guten" Vorsätzen auf und mahnte: Weihnachten muss nicht perfekt sein, auch unter dem Christbaum sind persönliche Auszeiten erlaubt.

> zum ganzen Beitrag

FOCUS Auszeichnung im sechsten Jahr in Folge

FOCUS Auszeichnung im sechsten Jahr in Folge

Im 6. Jahr in Folge gehört PD Dr. Mazda Adli, Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin, zu den TOP-Medizinern in ganz Deutschland. Laut dem Nachrichtenmagazin Focus schätzten Fachkollegen und Patienten Adli demnach als vertrauenswürdigen und fachlich hervorragenden Ansprechpartner im Bereich Depression und bipolare Störungen.

> zur FOCUS Ärztesuche

ChronoStress und Sozialer Jetlag: Probanden gesucht

ChronoStress und Sozialer Jetlag: Probanden gesucht

Wie tickt eigentlich Ihre biologische Uhr? Und verträgt sich Ihr innerer Zeitgeber mit Ihrem Alltagsleben? Das Projekt "ChronoStress" der Forschungsgruppe von PD Dr. Mazda Adli untersucht den Einfluss von biologischen und sozialen Zeitvorgaben im Alltag auf das Wohl- und Stressbefinden. Derzeit werden wieder Probanden gesucht.

> zur Studie

Oase am Gendarmenmarkt: Fliedner Klinik Berlin

Oase am Gendarmenmarkt: Fliedner Klinik Berlin

"Wir müssen Stress ernst nehmen", PD Dr. Mazda Adli, Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin sieht seinen Arbeitsplatz am Gendarmenmarkt als Oase in der Großstadt. Nicht umsonst ist die Klinik spezialisiert auf die Behandlung und Prävention von psychischen Störungen, die Stress als Ursache haben können wie zum Beispiel Depressionen oder Angsterkrankungen.

> lernen Sie die Klinik kennen

Projekt ABC<br>

Informationen für Patienten

Als Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und Leiter der Spezialsprechstunde und Forschungsambulanz für therapieresistente Depressionen an der Charité widmet Mazda Adli seine klinische Tätigkeit der Behandlung und Prävention von Affektiven Erkrankungen. Dazu gehören stressassoziierte Symptome, die Depression und die manisch-depressive Erkrankung. Dies umfasst den ausgewogenen Einsatz psychotherapeutischer und pharmakologischer Strategien.

> Mehr dazu