X
Menu

Mazda Adli -
Forschung und Therapie für psychische Gesundheit in der Stadt

Herzlich willkommen beim Psychiater und Stressforscher Prof. Dr. med. Mazda Adli.
In seiner klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit widmet sich Mazda Adli der Entstehung, Therapie und Prävention Affektiver Störungen. Er ist Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und leitet an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte, den Forschungsbereich „Affektive Erkrankungen“.

ZDF-Morgenmagazin:

ZDF-Morgenmagazin: "Einsamkeit geht auf unsere Gesundheit"

Mit der Individualisierung der Gesellschaft gehe "ein größeres Einsamkeitsrisiko" einher, so der Stressforscher Mazda Adli. Er appelliert ans Reden: "Einsamkeit ist nicht traurig, wenn sie beachtet wird".

> Zum Beitrag

Neuerscheinung: Praxishandbuch Depression

Neuerscheinung: Praxishandbuch Depression

Das "Praxishandbuch Depression. Ursachen - Diagnostik - Therapie", herausgegeben von Mazda Adli und Martin Hautzinger, bietet einen aktuellen Überblick über alles, was man zur Behandlung der Depression wissen muss. Aktuell, praxisnah und evidenzbasiert. Neu erschienen im Elsevier Verlag.

> Zum Buch

 

ZEITmagazin:

ZEITmagazin: "Unter uns Iranern"

Mazda Adli im ZEITmagazin-Gespräch mit Enissa Amani, Sara Sarfaras, Hamideh Mohagheghi, Sahar Sodoudi, Mariam Lau und Annabel Wahba über Herkunft, Identität und Leidenschaft für gutes Essen.

> Zum Beitrag

Deine emotionale Stadt - Mitforschen an der Stadt der Zukunft

Deine emotionale Stadt - Mitforschen an der Stadt der Zukunft

Im Citizen-Science-Projekt „Deine emotionale Stadt“ wollen wir herausfinden, wie sich die Bürger*innen fühlen, die Empfindungen an konkreten Straßen, Plätzen, Kiezen und Parks entschlüsseln und Erkenntnisse für Städte im Allgemeinen gewinnen. 

> Zum Video

Start des

Start des "Bündnis für die junge Generation"

Junge Menschen sind in Krisenzeiten einer besonderen psychischen Last ausgesetzt. Ihnen Gehör zu verschaffen, das möchte das neue "Bündnis für die junge Generation" des Bundesfamilienministeriums. Mazda Adli macht sich als Erstunterzeichner dafür stark.

> Mehr Informationen

Positionspapier zu Klima und Psyche veröffentlicht

Positionspapier zu Klima und Psyche veröffentlicht

Klimawandel führt zu mehr psychischen Erkrankungen. Daher haben Mazda Adli und Vertreter der DGPPN die Berliner Erklärung zu Klimawandel und Psyche veröffentlicht. Mit Handlungsempfehlungen für Politik und Psychiatrie.

> Zum Beitrag

 
 
 
Projekt ABC<br>

Informationen für Patient*innen

Als Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und Leiter der Spezialsprechstunde und Forschungsambulanz für therapieresistente Depressionen an der Charité widmet Mazda Adli seine klinische Tätigkeit der Behandlung und Prävention von Affektiven Erkrankungen. Dazu gehören stressassoziierte Symptome, die Depression und die manisch-depressive Erkrankung. Dies umfasst den ausgewogenen Einsatz psychotherapeutischer und pharmakologischer Strategien.

> Mehr dazu